RHODE, Johann Gottlieb.1762 — 23.8.1827. German Literate, Teacher and Dramaturge. Studies at Helmstedt, then worked as tutor in Marienthal, Braunschweig and Estonia. In 1789-97 living in Göttingen, then in Hamburg and soon in Berlin, wrote theatre critics. From 1800 tutor and journalist in Breslau, from 1804 also dramaturge and from 1809 teacher at Kriegsschule. Ph.D. 1821 Jena.

Publications: Versuch über das Alter des Thierkreises und den Ursprung der Sternbilder. 4+112+5 p. Breslau 1809; further works on literature, theatre, botany, etc., some under pseudonym Anton Mahler.

– Ueber Alter und Werth einiger morgenländischen Urkunden, in Beziehung auf Religion, Geschichte und Alterthumskunde überhaupt. 14+144 p. Breslau 1817.

– Die heilige Sage und das gesammte Religionssystem der alten Baktrer, Meder und Perser, oder des Zendvolks. 14+545 p. Frankfurt a. M. 1820.

– Ueber religiöse Bildung, Mythologie und Philosophie der Hindus: mit Rücksicht auf ihre älteste Geschichte. 1-2. Lp. 1827.

Sources: Carl-Maria-von-Weber-Gesamtausgabe. Digitale Edition, http://weber-gesamtausgabe.de/A001570.